Suche nach:

Kinder- und Jugend-
beauftragte(r)

Petition an den Deutschen Bundestag zur Einsetzung eines / einer Kinder- und Jugendbeauftragten
Das Quorum für öffentliche Anhörungen im Bundestag wurde erreicht...

Mehr dazu

Facebook-Page zur Petition

Aktuelles

DAKJ-Newsletter

Ausgabe 1/2015
Newsletter bestellen

Stellungnahmen

"Infektiologische Präventivmaßnahmen bei Praktikanten..." aktualisiert

Pressemitteilung

Berliner Erklärung - Grundrechte und Hilfebedarf unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in den Mittelpunkt stellen

 

DAKJ auf Twitter

DAKJ auf TwitterVerfolgen Sie unsere Stellungsnahmen auf Twitter!
Zum DAKJ-Profil

25.07.2012
Stellungnahme zur Beschneidung von minderjährigen Jungen

Im Zuge der aktuellen Diskussion um die Beschneidung von minderjährigen Jungen hat die DAKJ e. V. als Dachverband der kinder- und jugendmedizinischen Verbände Deutschlands eine Stellungnahme erstellt.

Diese von den wichtigsten kinder- und jugendmedizinischen Verbänden (Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin) erarbeitete Stellungnahme, fasst die Argumente zusammen, die gegen die Beschneidung von Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen aus religiösen und rituellen Gründen sprechen.

In ihr wird versucht den betroffenen Religionsgemeinschaften und den deutschen Politikern einen Weg aufzuweisen, wie mit dem Problem umgegangen werden kann.

 

Stellungnahme_Beschneidung