Alle Beiträge von Geschäftsstelle DAKJ

Gleiche gesundheitliche Chancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland – Handlungsempfehlungen

Das gemeinsame Positionspapier des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte Deutschlands e.V. (BVKJ), der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ) und der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V. (DGSPJ) unter dem Dach der Deutschen Akademie für Kinder- und … Gleiche gesundheitliche Chancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland – Handlungsempfehlungen weiterlesen

Geplantes Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht muss das Wohl der betroffenen Kinder berücksichtigen

Gemeinsame Stellungnahme von 21 Verbänden und Organisationen. Anlässlich der heutigen Beratung des Gesetzentwurfes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht durch das Bundeskabinett, fordern 20 Verbände und Organisationen, dass im Rahmen des Gesetzesvorhabens das Wohl der betroffenen Kinder vorrangig berücksichtigt wird. Im … Geplantes Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht muss das Wohl der betroffenen Kinder berücksichtigen weiterlesen

Anwendung des 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) bei bereits vollständig mit 2- oder 4-valenten Impfstoffen immunisierten Kindern und Jugendlichen

Die Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der DAKJ hat in 2016 die Empfehlung der STIKO unterstützt, eine noch nicht abgeschlossene Impfserie gegen HPV mit dem gleichen HPV-Impfstoff zu komplettieren, mit dem sie begonnen wurde. Hier diskutieren wir nun die Frage, … Anwendung des 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) bei bereits vollständig mit 2- oder 4-valenten Impfstoffen immunisierten Kindern und Jugendlichen weiterlesen

Pressemitteilung der DAKJ zur Forderung der Familienpolitiker nach Einführung eines Kinderbeauftragten im Deutschen Bundestag

Nachdem die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ), Dachverband der kinder- und jugendmedizinischen Gesellschaften und Verbände Deutschlands schon vor 1 1/2 Jahren mittels einer Petition (fast 120.000 Unterschriften) einen Bundeskinderbeauftragten gefordert hat, unterstützen jetzt erfreulicherweise auch Familienpolitiker der CDU … Pressemitteilung der DAKJ zur Forderung der Familienpolitiker nach Einführung eines Kinderbeauftragten im Deutschen Bundestag weiterlesen

Bessere Rückmeldung an Kinder- und Jugendärzte bei Kinderschutzfällen

Das Bundesfamilienministerium hat angekündigt, in Kinderschutzfällen die Rückmeldung der Jugendämter an die behandelnden Ärzte verbindlich zu regeln. Dieses Feedback von Seiten der Jugendhilfe an die Kinder- und Jugendärztinnen und –ärzte, die solche Fälle zuvor gemeldet hatten, erfolgte bislang zumeist nicht. … Bessere Rückmeldung an Kinder- und Jugendärzte bei Kinderschutzfällen weiterlesen

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hatte am 26.4.2016 den Entwurf für ein Bundesteilhabegesetz (BTHG) vorgelegt, den die pädiatrischen Verbände bereits kommentiert haben. Hier können Sie nun eine aktualisierte Stellungnahme den Gesetzentwurf der Bundesregierung (in der Fassung vom 22. … Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen weiterlesen